8C88FD1C-F36E-434A-BB1E-7B8D47AF8368.jpeg
2F3034BA-8B97-4323-B7DF-AEC6A9236C4A.jpeg

Mentale Überlegenheit

Der Ursprung des Mentaltrainings liegt im Krieg und dessen Waffengängen auf Leben und Tod. Nur wer über einen klaren Geist verfügt und aus Angst eigenen Antrieb machen kann, übersteht ein Duell. Folglich trainieren die Kampf- und Schwertkünste, neben Kraft, Ausdauer und Technik, mit gleicher Aufmerksamkeit die emotionale Kontrolle in Kombination mit mentaler Überlegenheit.

Im Spitzensport ist anstelle der existentiellen Bedrohung der Umgang mit Sieg und Niederlage getreten, welche dieselben Erfolgsfaktoren verlangt: Emotionale Stärke und Spannkraft sowie mentale Überlegenheit.

In unserem Verständnis sind mentale Probleme kein Fall für die Sportpsychologie sondern verlangen nach einer Trainingsform, die Körper, Emotion und Psyche koordiniert stärkt. Option Sigma bietet massgeschneiderte Trainings und Coachings für Athletinnen und Athleten, Teams und Teamleitende als Train the Trainer Module.

In der Geschäftswelt wird die emotionale Spannkraft "Resilienz" genannt und die Mentale Überlegenheit für als Teil einer visionären Vorstellungskraft und Entschlossenheit verlangt.